Glücklich leben ohne Alkohol

Ohne Rückfall Weihnachten und Silvester feiern!

Du hast Bedenken wegen der kommenden Feiertage und /auch wegen Silvester?

Hallo ich bin Karin und ich trinke seit über 20 Jahren keinen Alkohol mehr. Zu Anfangs hatte ich natürlich, wie viele andere auch, etwas “Bammel” vor Silvester und Weihnachten.

Ich kann Dich beruhigen! Weihnachten und Silvester sind auch ohne Alkohol möglich. Wie, du sicher und trocken durch die Feierlichkeiten kommst, und dabei auch Spaß hast, das erfährst du hier.

Ohne Alkohol Weihnachten und Silverst feiern!

Du erfährst heute:

  • Sicher durch die Feiertage und Silverster.
  • Einfache Methoden für deinen Alltag.
  • Leicht anzuwenden.
  • Erfolgreich umgesetzt von vielen Menschen.

Die wichtigsten Empfehlungen:

  1. Planung
  2. Struktur
  3. Ziele setzen
  4. Freude im Tun erleben
  5. Wie du gute Freunde erkennst!

1. Planung

Für einen Suchtkranken sind unbestimmte lange Freizeiten oftmals sehr problematisch. Viele wissen gar nicht, was sie mit der vielen Zeit anfangen sollen.

Manchmal besteht genau das Gegenteil, nämlich zu viele Stresssoren begegnen Dir. Da ein Essen mit der Familie, dort ein Treffen mit Freunden und kaum Zeit für Dich. Wird auch noch Alkohol in deiner Gegenwart konsumiert, kann es echt gefährlich für Dich werden.

Eine gute solide Planung vermittelt Dir Sicherheit sowie ein Gefühl der Geborgenheit.

Arbeite am besten mit einem Tagebuch sowie mit einem Kalender. Bewährt hat sich auch, mit verschiedenen Farben zu arbeiten. Freizeit hat die Farbe Grün, Freunde und Treffen z.B. Orange.

Für die Planung nimm Dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit. Wenn möglich stehe vielleicht sogar 15 Minuten früher auf und beginne deinen Tag mit einer kleinen Meditation.

Verschaffe Dir Struktur in deiner Freizeit. Achte dabei auf deine Gefühle und Bedürnisse.

Und da sind wir schon beim nächsten Punkt.

2. Struktur

Fühle in Dich und versuche Deine eigene Struktur zu erkennen.

Bist Du ein Morgenmensch oder eher ein Nachtmensch?

Übe Dich darin, deine eigene Struktur zu leben.

Meine persönliche Struktur unterscheidet sich z.B. sehr von meinem Lebensgefährten Karl. Mir ist es lieber, schwierige Aufgaben morgens zu erledigen. Karl hat die Angewohnheit, dies abends umzusetzen.

Strukturiere Deine Feiertage mit wiederkehrenden kleinen Ritualen.

Beispiele: 13 Uhr Mittag essen, 20 Uhr Tagesschau ansehen, Nachmittags von 14 – 16 Uhr ein Spaziergang. Abends einen schönen Film aussuchen.

Behalte diese Struktur bei!

Ein kleiner kreativer Beitrag auf YouTube

3. Ziele setzen

Ohne Ziele wird es schwierig. Ohne Ziele dümpeln wir so dahin.

Setze dir zu Anfangs kleine Ziele, die du leicht umsetzen kannst.

  • Ein Hobby, dass dich immer schon angesprochen hat. Schiebe es nicht hinaus.
  • Eine Weiterbildung in deinem Beruf? In der heutigen Zeit sind Fortbildungen Online via Zoom keine Seltenheit mehr und leicht umsetzbar.
  • Solltest Du dich nicht so fit fühlen mit Zoom und Webinar, dann wäre nun die beste Gelegenheit eine Weiterbildung in diesem Segment zu besuchen.
  • Besuche 1 x  die Woche eine Selbsthilfegruppe.

4. Freude im Tun

Der wohl wichtigste Punkt. Freude und Spaß sind die besten Killer gegen Suchtdruck.

  • Was bereitet Dir Freude?
  • Wo fühlst du dich geborgen?
  • Welche Menschen tun Dir gut?

Diese Fragen kannst nur Du für Dich beantworten.

5. Freunde und Familie

Tja Freunde und Familie! Viele Rückfälle passieren gerade hier.

Gute Freunde zeichnen sich aus durch:

  • Verständnis und Führsorge und mit Sicherheit keine Trinkaufforderungen.
  • Einige Freunde verzichten sogar auf Alkohol in deiner Gegenwart. Nimm dieses Geschenk liebevoll an.
  • Oftmals fragen Familienmitglieder welche Lebensmittel für dich keine Gefahr darstellen.
  • Gute Freunde informieren sich oftmals über die Erkrankung Alkoholismus.
  • Gute Freunde nehmen es Dir nicht übel, wenn Du Bedenken äußerst wegen einer Party, auf der evt. viel konsumiert wird.

Ich wünsche Dir jetzt viel Kraft und Erfolg auf deinem weiteren Weg.

Herzlichst und bis bald, deine Karin

close
Heilsames Malen für
sensible Menschen

Newsletter für ein kreatives Leben!

Karin Henningsen - Achtung ❗❗Ungewöhnliche Ideen für außergewöhnliche Frauen🙄

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Join 300+ Amazing Entrepreneurs who took the risk and succeeded!

Here is your chance to be part of the exclusive Freedom Empowerer Group!

 

[mc4wp_form id=”197″]

Start to grow your business with the best tips!

Here is your chance to get access to my exclusive freebies!

[mc4wp_form id=”197″]

Start to grow your business with the best tips!

Here is your chance to get access to my exclusive freebies!

[mc4wp_form id=”197″]

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner